Die Kartoffeln kochen, schälen und würfeln. Blumenkohl in kleine Röschen teilen und kurz blanchieren. Die Chilischoten halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Zwiebeln, Ingwer und Karotten schälen und fein würfeln.

Zwiebel-, Ingwer- und Karottenwürfel, Blumenkohlröschen und Chili-Streifen in wenig Sonnenblumenöl andünsten. Bohnen, Linsen, Kartoffeln und Veganes Curry dazu geben. Kurz mitdünsten.

Mit der Kokosmilch angießen. Leicht einreduzieren, eventuell nachwürzen.

Bananen schälen, vierteln und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Koriander hacken. Bananenviertel in den Kokosraspeln wenden und in heißem Sonnenblumenöl kurz ausbacken. Das Gericht mit den Bananen und Koriandergrün ausgarnieren.