Den Burger in einer Pfanne mit etwas Öl auf beiden Seiten kurz anbraten.

Die rote Zwiebel in Ringe schneiden, den Salat zerpflücken. Eine oder zwei Gurken längs in dünne Scheiben schneiden. Die Tomate ebenfalls in Scheiben schneiden.

Das Brötchen in zwei Hälften schneiden, beide Hälften kurz toasten.

Dann den Burger folgendermaßen anordnen: Auf die Unterseite des Brötchens die Tomatenscheiben legen, darauf eine Scheibe unserer veganen Käsealternative; dann kommt der angebratene Burger, darauf Gurken, Zwiebeln, Salat und ein wenig Senf. Die obere Hälfte des Brötchens darauflegen – fertig!