Die Verbraucherschützer der Arbeiterkammer Oberösterreich haben vegetarische und vegane Grillwürste getestet – mit der Begründung: „Immer mehr Österreicher verzichten teilweise oder gänzlich auf Fleisch. Zur Grillsaison werden deshalb fleischfreie Grill-Würstel immer beliebter.“

Zur Bewertung der insgesamt elf Produkte unterschiedlicher Hersteller wurde das britische Ampelsystem herangezogen. Diese Kennzeichnung signalisiert mit den Farben Rot, Gelb und Grün auf einen Blick ob viel, mäßig oder wenig Fett sowie gesättigte Fettsäuren, Salz und Zucker in einem Lebensmittel enthalten sind.

Laut dieser Systematik gilt beim Salzgehalt alles über 1,5 Prozent als zu viel; demnach sind hier allerdings bis auf ein einziges alle Produkte im Test mit der Farbe Rot gekennzeichnet. Wir finden die Begrenzung im britischen Ampelsystem zu streng. Das Magazin Öko-Test etwa stuft ein Produkt in der Bewertung erst ab einem Salzgehalt von zwei Prozent ab; mit einem Salzgehalt von 1,7 Prozent lägen wir mit unserer Veganen Bratwurst also noch im grünen Bereich; sie enthält weniger Salz als ein handelsübliches Weizenbrötchen (im Schnitt 1,9 Gramm Salz pro 100 Gramm) und nicht mehr als vergleichbare Würste aus Fleisch. Bereits vor einigen Jahren hat das Magazin EatSmarter! unsere Bratwurst als eines der gesündesten Grillprodukte empfohlen; der für eine Bratwurst überaus geringe Fettgehalt von 2,3 Prozent ist eben einfach unschlagbar!

Erfreulich ist, dass unser Produkt, was den Fettgehalt angeht, punkten kann: „Der Fettgehalt der Produkte ist durchwegs im mittleren Bereich. Nur Wheaty liegt gemäß der Ampelkennzeichnung im grünen Bereich“, so die Konsumentenschützer. Sie schreiben außerdem: „Grundsätzlich ist Fleischersatz auf Soja- oder Getreidebasis eine gute Eiweißquelle. Aus ernährungsphysiologischer Sicht sollte man biologische Fleischersatzprodukte oder generell weniger stark verarbeitete Produkte wie Tofu, Tempeh oder Seitan bevorzugen.“

Auch einige österreichische Medien haben über den Test berichtet, beispielsweise Die Presse oder Der Kurier.