Bereits zum vierten Mal in Folge haben wir das Wintergrillfest der Schweizer Tierrechtsorganisation Tier im Fokus (TiF) mit einer Produktspende unterstützt, so dass die Besucher sich über jede Menge Würstchen und Burger von Wheaty freuen durften. Früher war das Wintergrillfest eine Veranstaltung der Tierindustrie, konkret: Von Proviande, der Branchenorganisation der Schweizer Fleischwirtschaft. Nach Jahren des Protestes von Seiten der Tierrechtsaktivisten konnten diese im Jahr 2017 den Platz für sich erobern und das Fest seither vegan ausrichten! Wir haben die Ausrichter von Anfang an unterstützt. Die Veranstaltung wurde zur Erfolgsgeschichte und wuchs jährlich. „Das vierte vegane Wintergrillfest vom 15. Februar 2020 war grösser als je zuvor: mehr Menus, mehr Tische, mehr Platz. Deutlich stärker war auch der Ansturm. Über 500 Besuchende verbrachten den frühlingshaften Samstag auf dem Berner Waisenhausplatz – Rekord!“, wird auf der TiF-Website berichtet. Das diesjährige Fest stand im Zeichen des Klimawandels: In einer eigens erstellten Info-Broschüre dokumentierte TiF die zerstörerischen Auswirkungen des menschengemachten Klimawandels – noch immer fehle oft das Wissen, dass viele Treibhausgase aus der (omnivoren) Ernährung stammen, so die Tierrechtler. Mit dem veganen Grillgut wolle man zeigen, dass es auch anders geht.

Foto: Tier im Fokus, mehr Fotos auf tier-im-fokus.ch.