Die Nudeln für 3-4 Minuten in kochendem Wasser garen, abgießen.

Alle Zutaten für die Sauce in einer kleinen Schüssel vermischen.

Karotte schälen. Paprika waschen und entkernen. Beides in feine Julienne schneiden, Chili hacken und Zuckerschoten in Stücke schneiden.

Das Olivenöl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen, das Gemüse dazugeben und 3 Minuten bei starker Hitze und unter häufigem Rühren anbraten. Das Wheaty-Curry hinzufügen, weitere 2 Minuten kochen lassen. Dann die gekochten Nudeln und die Sauce dazugeben, alles mischen. Das Pad Thai auf einem Teller oder in einer Schüssel servieren und mit Sesamsamen, gehacktem frischem Koriander und gerösteten Erdnüssen bestreuen.