Bunter Schichtsalat im Glas

Bunter Schichtsalat im Glas

Schichtsalat ist ein Salat, der in Schichten in einer Glasschüssel oder einem Glas serviert wird. Die verschiedenen Zutaten werden sorgfältig geschichtet, wobei jede Schicht oft mit Dressing oder Mayonnaise bedeckt wird. Typische Zutaten für Schichtsalat können gehackter Eisbergsalat, gehackter Sellerie, gewürfelte Tomaten, Paprika, Zwiebeln, Erbsen, Speck, geriebener Käse und hart gekochte Eier sein. Die Schichten werden oft mit einem Dressing aus Mayonnaise, Sauerrahm oder Joghurt verfeinert, wodurch der Salat eine reichhaltige und cremige Konsistenz erhält. Der Schichtsalat wird vor dem Servieren gekühlt, damit sich die Aromen gut vermischen können, und er ist eine beliebte Beilage bei Grillpartys, Picknicks und Potlucks. In unserer veganen Variante treffen Paprika, Mais, Lauch, Apfel, Kresse und Sprossen auf unseren Aufschnitt vom Rauch. Für eine glutenfreie Variante einfach den FREE-Aufschnitt verwenden!

Für den Salat:

  • 4 Scheiben Wheaty-Aufschnitt
  • 2 EL Sprossen
  • 1 Kästchen Kresse
  • 1 kleiner Apfel
  • 1 kleine Stange Lauch
  • 1 EL Maiskörner (Dose)
  • ¼ Paprikaschote (rot)
  • 1 Zitrone
  • 1 Päckchen Sojasahne
  • 1 TL Tomatenmark
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Zweig Zitronenmelisse

Außerdem:

  • 1 zylindrisch geformtes hohes Glas oder, für eine größere Portion, eine Glassschüssel

Verwendete Wheaty-Produkte:

Veganer Aufschnitt vom Rauch
Aufschnitt Lyoner Art
Aufschnitt Lyoner Art
Aufschnitt Toskana Art
  • Apfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden, diese mit etwas Zitronensaft beträufeln.
  • Lauch längs durchschneiden und in sehr dünne Streifen schneiden.
  • Von den Maiskörnern die Flüssigkeit abschütten, abtropfen lassen.
  • Die Paprika entkernen in sehr kleine Würfel schneiden.
  • Den Aufschnitt in kleine Würfel schneiden.
  • Etwas Kresse abschneiden.
  • Sojasahne mit Tomatenmark, Salz und Pfeffer verrühren.
  • Apfel, Gemüse, Kresse und Aufschnitt-Würfel schichtweise in das Glas füllen. Mit dem Sojasahnedressing vorsichtig begießen. Zum Schluss mit einer Haube aus Sprossen versehen. Mit Zitronenmelisse garnieren.