Veganer Sommer-Salat mit Wassermelone

Veganer Sommer-Salat mit Wassermelone

Der perfekte Salat für sonnige Tage, ein Genuss voller Aromen und Farben. Unser Rucola-Zucchini-Salat mit veganer Chorizo ist eine köstliche Kombination aus knackigem Gemüse, herzhafter veganer Chorizo und einem erfrischenden Dressing mit Yuzu-Saft und weißem Balsamico-Essig, Olivenöl und einer Ahornsirup-Note, die perfekt mit dem scharfen Senf und dem cremigen Mandelmus harmoniert. Gegrillte Zucchinischeiben, saftige Tomaten, erfrischende Wassermelonenstücke und würziger Basilikum-Tofu sorgen für eine wahre Geschmacksexplosion. Eine leichte Mahlzeit für zwischendurch oder eine erfrischende Vorspeise fürs Sommergrillfest!

Für das Dressing:

  • 35 ml Yuzu-Saft
  • 15 ml weißer Balsamico-Essig
  • 15 ml Olivenöl
  • 5 ml Ahornsirup
  • 1 EL Senf
  • 1 EL weißes Mandelmus
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer

Für den Salat:

  • Wheaty Vegane Gran Chorizo
  • 100 g Rucola
  • 1 kleine Zucchini
  • 4 Tomaten (verschiedene Sorten und Farben)
  • 100 g Wassermelone
  • 100 g Basilikum-Tofu
  • Olivenöl
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer

Verwendetes Wheaty-Produkt:

Vegane Gran Chorizo
  • Für das Dressing alle Zutaten in ein kleines, verschließbares Gefäß geben und gut schütteln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Für den Salat die Zucchini in gleich dicke Scheiben schneiden, mit etwas Olivenöl bepinseln und von beiden Seiten grillen oder in einer Grillpfanne anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten waschen und in Viertel schneiden. Wassermelone, Tofu und die Chorizo-Aufschnittrolle in Würfel schneiden. Alles in eine Schüssel geben.
  • Salat mit Dressing beträufeln und sofort servieren.