Vegane Paella im Chorizo-Style

Vegane Paella im Chorizo-Style

Lasst euch von unserem köstlichen Rezept für vegane Paella im Chorizo-Style verzaubern! Diese aromatische und farbenfrohe Paella wird mit unserer Veganen Gran Chorizo zubereitet und ist eine wahre Gaumenfreude. Die Paella ist ein traditionelles spanisches Gericht, das für seine Vielfalt an Aromen und seinen herzhaften Geschmack bekannt ist. Inspiriert von dieser kulinarischen Tradition haben wir unsere vegane Version kreiert, die alle köstlichen Elemente einer klassischen Paella einfängt. Der Reis wird zusammen mit einer Vielzahl an frischem Gemüse gekocht. Die Vegane Chorizo von Wheaty verleiht dieser Paella einen kräftigen Geschmack, der alle Sinne anspricht. Garniert mit frisch gehackter Petersilie ist diese vegane Paella ein echtes Highlight auf eurem Speiseplan. Paella ist nicht nur ein köstliches Gericht, sondern auch ein geselliges Erlebnis, das Familie und Freunde zusammenbringt!

  • Wheaty Vegane Gran Chorizo
  • 300 g weißer Reis
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 Karotten
  • 1 rote Paprika
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 g gekochte Erbsen
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 EL gemahlener Kurkuma
  • 1 Portion Safran
  • 1 Prise Chilipulver
  • 2 Prisen Salz
  • ½ Bund frische Petersilie

Verwendetes Wheaty-Produkt:

Vegane Gran Chorizo
  • Reis in einem Sieb waschen. 350 ml Wasser in einen Topf geben, den Reis und eine Prise Salz hinzufügen. Bei starker Hitze zum Kochen bringen, umrühren, zugedeckt 18 bis 20 Minuten lang kochen lassen, dann abgießen.
  • Zwiebel schälen und fein hacken.
  • Karotten schälen und klein schneiden.
  • Paprika entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  • Olivenöl in einer großen Bratpfanne erhitzen und Zwiebel, Karotte und Paprika hinzufügen. Bei mittlerer Hitze 10 Minuten unter Rühren anbraten, von Zeit zu Zeit rühren. Gekochten Reis, Erbsen, Zitronensaft, Kurkuma, Safran, Chili und Salz hinzufügen. Gut mischen und 5 Minuten kochen lassen. Zum Schluss die in Stücke geschnittene Gran Chorizo hinzufügen.
  • Petersilie fein hacken und über das angerichtete Gericht streuen.