Whaty-Rezept Würstchen im Speckmantel mit Senf-Orangen-Vinaigrette, Pekannüssen und Cranberries

Whaty-Rezept Würstchen im Speckmantel mit Senf-Orangen-Vinaigrette, Pekannüssen und Cranberries

Wheaty Mini Super Griller
Wheaty Veganer Bacon
200 g Kürbis
100 g Pastinaken
100 g Rosenkohl
100 g Champignons
100 g gekochte Maronen
4 Zweige frischer Thymian
3 EL Olivenöl
2 TL Ahornsirup
2 EL Orangensaft
¼ TL Ingwerpulver
¼ TL Muskatnusspulver
¼ TL Salz
1 Handvoll Pekannüsse
1 Handvoll getrocknete Cranberrys

Orangen-Senf-Dressing:

3 EL pflanzlicher Naturjoghurt
2 EL Senf
2 EL Walnussöl
2 Esslöffel Orangensaft
1 EL Ahornsirup
1 EL Apfelessig
¼ TL Knoblauchpulver
Salz, Pfeffer

Verwendete Wheaty-Produkte:

Veganer Bacon (Speck)
Mini Super Griller Vegan

Backofen auf 200 °C vorheizen. Kürbis entkernen und in kleine Würfel schneiden. Pastinake in kleine Würfel schneiden. Rosenkohl und Champignons vierteln. Das Gemüse und die Maronen in eine ofenfeste Form geben und die Thymianzweige darauflegen.

Für die Marinade in einer kleinen Schüssel Olivenöl, Ahornsirup, Orangensaft, Ingwer, Muskat und Salz verrühren. Die Bacon-Scheiben der Länge nach halbieren. Einen Streifen um jedes Würstchen wickeln, mit einem Zahnstocher befestigen. Die Würstchen mit etwas Marinade bestreichen. Den Rest der Marinade über das Gemüse gießen, alles gut mischen. Die Würstchen auf das Gemüse in der Form legen. 25-30 Minuten im Ofen backen, bis das Gemüse gar und goldbraun ist.

Für die Senf-Orangen-Vinaigrette alle Zutaten in einer Schüssel verrühren. Die Form aus dem Ofen nehmen, Pekannüsse und Cranberrys dazugeben. Mit etwas frischem Thymian und frisch gemahlenem Pfeffer garnieren. Vor dem Servieren mit der Vinaigrette beträufeln.