Salatbowl mit Seitans-Braten

Salatbowl mit Seitans-Braten

Rezept für zwei Personen.

Süßkartoffel und geröstete Kichererbsen:

 

  • ½ Süßkartoffel (ca. 200 g)
  • 100 g Kichererbsen aus dem Glas
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Sojasauce
  • ½ TL Kreuzkümmelpulver
  • ¼ TL Salz

Sauce:

 

  • 100 g pflanzlicher Joghurt
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Ahornsirup
  • 2 EL Hefeflocken
  • ½ zerdrückte Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer

Salat:

 

  • 2 Scheiben Wheaty Veganer Seitans-Braten
  • 100 g brauner Reis
  • 5 Grünkohlblätter
  • 5 Römersalatblätter
  • ½ Zitrone
  • 2 Handvoll Kürbiskerne
  • gepickelte rote Zwiebeln

Verwendetes Wheaty-Produkt:

Seitans-Braten
  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Süßkartoffel in kleine Würfel schneiden. Die Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen. Beides in eine Schüssel geben. Olivenöl, Sojasauce, Kreuzkümmel und Salz hinzugeben, alles gut vermischen und danach auf einem Backblech verteilen. 20 Minuten lang backen, nach der Hälfte der Zeit das Gemüse einmal wenden. Die Süßkartoffel sollte weich und die Kichererbsen knusprig sein.
  • Für die Sauce alle Zutaten in einer Schüssel verrühren, kühl stellen.
  • Den Reis abspülen und mit der doppelten Menge Wasser in einen Topf geben. Zum Kochen bringen, dann auf niedrige Hitze reduzieren und zugedeckt etwa 30 Minuten köcheln lassen, bis der Reis weich ist und fast das gesamte Wasser aufgenommen hat. Den Reis vor dem Umrühren 5 Minuten mit Deckel stehen lassen.
  • Seitans-Braten in einer Pfanne mit etwas Öl von jeder Seite einige Minuten anbraten.
  • Grünkohl- und Salatblätter waschen und hacken. Die Zitrone in Viertel schneiden.
  • Den Salat in eine große Salatschüssel oder direkt in zwei kleinere Schüsseln geben. Die Hälfte der Sauce dazugeben und alles gut mischen. Den Rest der Sauce darüber gießen und dann den Reis, die Süßkartoffeln, die gerösteten Kichererbsen und die Braten-Scheiben darauf verteilen. Mit Kürbiskernen, gepickelten Zwiebeln und Zitronenspalten garnieren.