Veganer Kartoffelgulasch mit Weenies

Veganer Kartoffelgulasch mit Weenies

Ihr sucht nach einem herzhaften und zugleich einfach zuzubereitenden Gericht, das perfekt für gemütliche Abende ist? Dann probiert doch mal unser Weenie-Kartoffelgulasch aus! Saftige Kartoffelwürfel, herzhafte Weenies von Wheaty und knackige Paprikastücke vereinen sich zu einem köstlichen Eintopf, der euren Gaumen verwöhnen wird. Einfach alle Zutaten in einem Topf zusammenbringen, köcheln lassen und schon habt ihr ein aromatisches Gulasch, das perfekt zu jeder Gelegenheit passt. Mit einer Prise geräuchertem Paprikapulver, gemahlenem Kümmel und einer Ahnung von Zimt wird dieser Eintopf zu einem wahren Geschmackserlebnis. Mit einem Stück knusprigem Brot servieren oder einfach pur genießen!

  • 300 g Wheaty Weenies, Winzi-Weenies oder Weenie-Snacker
  • 500 g Kartoffeln
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 2 Zwiebeln
  • 400 g Tomaten (gewürfelt)
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL geräuchertes Paprikapulver
  • 2 EL edelsüßes Paprikapulver
  • 1 EL Kümmel (gemahlen)
  • ½ TL Kardamom (gemahlen)
  • 1 TL Zimt
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz, Pfeffer

Verwendete Wheaty-Produkte:

Vegane Weenies
Winzi Weenies Vegan
Weenie Snacker Vegan
  • Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.
  • Die Paprikaschoten in Würfel, die Zwiebeln in halbe Ringe schneiden.
  • Olivenöl erhitzen und die Kartoffeln darin scharf anbraten. Die Paprikawürfel dazugeben und mitbraten. Die Zwiebelringe dazugeben und kurz mit anbraten. Jetzt die Gewürze hinzugeben (ohne Salz und Pfeffer), kurz durchschwenken und mit den Tomaten und der Gemüsebrühe aufgießen.
  • Das Ganze im geschlossenen Topf 15-20 Minuten bei mittlerer Hitze garen.
  • Kurz vor dem Servieren die in Scheiben geschnittenen Wheaty-Weenies dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.